Foto Kellner • Rindermarkt 10 • 80331 München • 089 -26 45 67 •

70 Jahre Foto Kellner

70 Jahre Tradition in München

Nur einen Steinwurf vom Marienplatz befindet sich unser Traditionsgeschäft im Ruffinihaus mit Blick auf das Rathaus.

Seit 1942
ist dieser Standort Stammsitz der Firma und nunmehr in dritter Generation im Familienbesitz. Fotografin  Klara Kellner betrieb ihr  Foto- Atelier am Stachus im 1 Stock bevor sie in die Räume am Rindermarkt 10 umsiedelte. Zuerst noch als Teilhaberin der Firma Foto Largajolli. Die Largajollis gingen in Rente und Frau Kellner übernahm das Geschäft dann alleine. In Zusammenarbeit mit Ihrem Sohn, Hans Kellner, gelernter Fotograf, wurde das Geschäft ständig modernisiert und ausgebaut. Man richtete ein eigenes Labor ein und fertigte nach dem 2. Weltkrieg die Kennkartenfotos der meisten Münchner. Die Bilder wurden im Eigenlabor entwickelt und vergrößert.

In den 60er Jahren
rentierte sich die Eigenverarbeitung nicht mehr, aufgrund der immer stärker werdenden Farbfotografie und der damals sehr komplizierten Verarbeitungstechnik. Man arbeitete mit einem Großlabor  zusammen und vergrößerte dafür das Fotostudio um den früheren Laborbereich. Auch der Verkaufsraum wurde umgestaltet, man verkaufte Kameras und Projektoren sowie Leinwände und viel Fotozubehör.

Als in den frühen 80er Jahren
die ersten „Minilabs“  für Kleinlabore auf den Markt kamen war die Firma Foto Kellner wieder eines der ersten Geschäfte in München, die den neuen 1-Stunden Laborservice einführte. Man war wieder Eigenverarbeiter, back to the roots.

Wir entwickelten viele tausend Filme für unsere Kunden und natürlich auch unsere eigenen Studioaufnahmen, was viele Vorteile für den Endverbraucher hat. Schnelligkeit und Qualität sind nur zwei der Eigenschaften, die unsere Kunden schätzen lernten und so entstand über die Jahre ein treuer Kundenstamm.

Es sind bereits die Kinder oder Enkel der unserer Kunden, die Ihre Fotos bei uns fertigen lassen oder zu Passbilder vorbeikommen.

Wir modernisierten ständig unsere Räume und unser Studio im Hinblick auf Labortechnik und Studioausstattung.

In den 90er Jahren
übernahm ich, Christina Hofmann, geb. Kellner, dann das Geschäft von meinem Vater und meiner Mutter, die mich noch bis ins Rentenalter unterstützte und im Geschäft half wo sie nur konnte.

Heute
hat auch vor uns die digitale Welt nicht Halt gemacht, sodass wir sowohl digital fotografieren, als auch digitale Nachbearbeitungen oder Retuschen machen und die Bilder der Kunden ausdrucken, wo auch immer diese heute gespeichert sind.

Jedoch brachte die schöne neue digitale Welt für den Fotohandel nicht nur Vorteile. Der Kameraverkauf ging zurück, viele kaufen im Internet oder in den großen Märkten aufgrund der größeren Auswahl.

Dies alles sind Gründe, warum der Kunde heute bei Foto Kellner auch eine große Auswahl an Münchner Geschenken oder Souvenirs findet anstatt Kameras und Fotozubehör.

Jedoch sind wir nach wie vor als gelernte Fotografen die Spezialisten für Pass oder Bewerbungsfotos, auch Businessfotos vor Ort machen wir gerne.

Wir sind gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen der Fotografie.

Portraits zu allen Anlässen fertigen wir in unserem modernen Fotostudio mit viel Sach-und Fachkenntnis und Geduld. Trotzdem geht bei uns alles sehr schnell aufgrund der Tatsache,  dass wir kein Zwischenlabor benötigen sondern die Bilder selber im Haus ausarbeiten und ausdrucken.

Gerne erwarten wir Sie in unserem Geschäft und freuen uns, wenn wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen dürfen damals wie heute.

Ihr Foto Kellner Team

Geschäftsleitung Christina Hofmann